Parodontologie

Häufiges Zahnfleischbluten ist das Alarmsignal für Parodontitis – eine Volkskrankheit, die in den meisten Fällen durch mangelnde Zahnpflege, aber auch durch erbliche Veranlagung hervorgerufen wird. Dabei handelt es sich um eine entzündliche, durch Bakterien verursachte Krankheit des Zahnfleisches – die den Verlust einzelner oder mehrerer Zähne zur Folge haben kann. Darüber hinaus schadet Parodontitis dem gesamten Organismus. Wir können durch eine konsequente Analyse und ein individuelles Behandlungsprogramm die vorliegende Entzündung stoppen und den Abbau des Stützgewebes zum Stillstand bringen. Dies gelingt nur durch die vollständige Beseitigung der verursachenden bakteriellen Plaque an den Zahn- und Wurzeloberflächen sowie in den Zahnfleischtaschen. Moderne Ultraschallinstrumente ermöglichen uns eine gewebsschonende und minimalinvasive Therapie. Je nach Schweregrad der Entzündung ist ein mehrstufiges Behandlungsprogramm nötig.

Auf jeden Fall können Sie durch Ihre Mitarbeit und eine konsequente Mundhygiene zum nachhaltigen Erfolg der Behandlung beitragen.
Mit dem Microdent Test identifizieren wir vor der Behandlung die für die Parodontitis verantwortlichen Bakterienarten.
Der Test ist völlig schmerzfrei und schnell durchzuführen. Mit Hilfe von Papierspitzen werden Proben aus den Zahnfleischtaschen entnommen. Die Papierspitzen saugen sich innerhalb von 10 Sekunden mit Flüssigkeit und den darin befindlichen Bakterien voll. Diese Proben werden dann im Labor gentechnisch auf den Zahnhalt

Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Nina Lange Bad Homburg, Ober EschbachZahnarztpraxis Dr. med. dent. Nina Lange Bad Homburg, Ober Eschbach
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen